1. Juni: Tag der deutschen Zukunft in Chemnitz verhindern

Am 1. Juni demonstrieren in Chemnitz wieder die Rassist*innen – dieses Mal unter dem Titel “Tag der deutschen Zukunft”. Wir haben dazu ein kleines Mobivideo gedreht und vor allem unsere Hintergrundinformationen aus dem Kaltort-Ranking 2018 verfügbar gemacht. Findet ihr auf unserer Chemnitz Sonderseite.

Bundesweit am 01.06. nach Chemnitz! Organisiert eigene Anreisen und Bezugsgruppen! Zeigt Eigeninitiative und Entschlossenheit gegen den Neonaziaufmarsch und die sächsischen Zustände!

Nicht zufällig findet die faschistische Demonstration „Tag der deutschen Zukunft“ in Chemnitz statt. Letztes Jahr machte sich die sächsische Großstadt einen Namen mit rassistisch motivierten Krawallen durch ein Bündnis von rechten Hools, organisierten Neonazis und rechten BürgerInnen. Die Nazis sind seitdem dabei ihre Hegemonie weiter auszubauen und Chemnitz zu ihrer Homezone zu machen. Gegen das Zusammenspiel von gewalttätigen Faschos, rechtsgerichteten Cops und verharmlosenden Politiker*innen, sind wir auf uns selbst gestellt und rufen deswegen zur bundesweiten Unterstützung auf! Kommt aus eurer Stadt nach Chemnitz und macht euch selbst Gedanken, lasst uns solidarisch miteinadner sein und entschlossen dem neonazistischen Treiben etwas entgegensetzen. Denn bei den Verhältnissen vor Ort bleibt es dabei: Antifa in die Offensive!

Checkt Irgendwo in Deutschland: irgendwoindeutschland.org/chemnitz
Checkt veto: https://veto.noblogs.org/